Erasmus plus

23.03.2017: Start der Kurse „Englisch für die Reise und Begegnungen“ in Bad Belzig

Egal ob im Urlaub oder beim Kontakt zu fremdsprachigen Gästen mit einigen Worten Englisch sind Sie immer gut beraten. Im angebotenen Kurs lernen die Teilnehmende wie man sich begrüßt und verabschiedet. Typische Urlaubssituationen, wie ein Zimmer buchen, Essen bestellen oder sich an einem fremden Ort orientieren, können sie zukünftig besser auf Englisch meistern. Außerdem bekommen die Lernenden ein Rüstzeug für ein paar nette Worte bei Begegnungen mit englisch sprachigen Menschen.

Gelegenheit dazu gibt es unter anderem für die kleine Delegation, die im Juli zum letzten der 5 internationalen Treffen im Rahmen des Projektes in die Slowakei fahren kann.

Der Kurs wendet sich an Menschen ohne oder mit geringen Englischkenntnissen und findet in zwei Kleingruppen jeweils donnerstags in Bad Belzig statt. Als erfahrene Dozentin konnte mit Sarah Höper eine englische Muttersprachlerin gewonnen werden, die seit Jahren in der Region lebt und unterrichtet. Für die 8 Kurstage inklusive Lehrbuch und Audio-CD wird eine Gebühr von 35 Euro erhoben.

Solche Sprachkurse werden wie schon die vorangegangenen Computer-Kurse parallel in 4 weiteren Regionen in Frankreich, Litauen, Polen und der Slowakei angeboten. Unter der Federführung der Aktionsgruppe aus dem polnischen Partnerlandkreis Nowy Tomski widmen sich alle den „modernen Technologien als Werkzeug der interkulturellen Bildung“.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

12.12.2016: Internationales Treffen in Frankreich

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

14.10.2016: Internationales Treffen in Polen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

8. - 11.07.2016: Internationale Konferenz im Rahmen des ERASMUS+ Projektes

logo_erasmus_plusVom 8. bis 11. Juli 2016 war die LAG Fläming-Havel Gastgeber eines internationalen Treffens, welches im Rahmen des ERASMUS+ Projektes stattfand. „Die Rolle der Fotografie bei der Vermittlung von Wissen über die Region“ war das Thema des Wochenendes. Im Verlauf des Projektes sollen durch gegenseitiges Kennenlernen in Verbindung mit der Anwendung des in den PC-, Foto-, Internet- und Englisch-Kursen erlangten Wissens, die Verständigung und der Austausch gefördert werden.
17 Gäste aus Polen, Litauen, Frankreich und der Slowakei schauten sich am Samstag und Sonntag gemeinsam mit deutschen Kursteilnehmern die Region an und konnten die in den Workshops gewonnenen Kenntnisse der Fotografie praktisch anwenden. Teil des Programms war nach einem Workshop zur Porträtfotografie mit Stefan Specht der Besuch der Werdermühle bei Niemegk sowie einer Falknervorstellung auf Burg Rabenstein und des Naturparkzentrums. Am Sonntag wurden die Altstadt von Bad Belzig besichtigt sowie die Bockwindmühle und Oldtimer in Cammer. Das Institut für Kunst und Kultur in Kloster Lehnin bot eine ausführliche Führung durch die Galerie und das Klostergelände an. Der Samstag Abend stand im Zeichen des gemeinsamen Austauschs zwischen der internationalen Delegation und ca. 30 Einheimischen in der Scheune vom Cafè Lehmann in Garrey.

  IMG_3345_klein  IMG_3451_klein
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

21. - 24.04.2016 Internationales Projekttreffen in Litauen

Das Programm

P1060246_klein P1060249_klein P1060252_klein P1060253_klein P1060254_kleinP1060256_klein P1060259_klein P1060260_klein P1060262_klein P1060265_klein P1060268_kleinP1060269_klein P1060273_klein P1060277_klein P1060281_klein P1060282_klein P1060284_klein P1060286_klein P1060287_klein P1060288_klein P1060289_klein P1060291_klein P1060318_klein P1060325_klein

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

22.02.2016: Computer- und Foto-Kurse in Wiesenburg und Brück sind gestartet

logo_erasmus_plus Auf das Angebot der Lokale Aktionsgruppe Fläming-Havel in den kommenden
Monaten an Kursen zur digitalen Fotografie, zur Nutzung des heimischen PC und des Internet teilzunehmen meldeten sich zahlreiche Interessenten. Angesprochen wurden insbesondere Menschen, die sich in ihren Heimatorten engagieren und ihr Rüstzeug für die Öffentlichkeitsarbeit verbessern wollen. Am Montag, den 22.02.2016 starteten die im Rahmen des europäischen Programms „Erasmus plus“ geförderten Kurse. Im Juli findet eine viertägige Konferenz in unserer Region statt an der neben den Kursteilnehmern auch Teilnehmer des Programms aus Polen, Frankreich, Litauen und der Slowakai erwartet werden. Inhalt wird u. a. ein Workshop zur Portraitfotografie sein.

Ein Zusammenfassung über den ersten Workshop in Wiesenburg, verfasst von Andreas Trunschke sehen Sie, wenn Sie dem Link folgen: http://webfischerei.de/2016/02/26/workshops-zu-computer-internet-fotografie-in-wiesenburg-gestartet/

erasmus_kurs_wsbg  erasmus_kurs_brueck

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------